Führung in der Stiftsbibliothek St.Gallen

Führung in der Stiftsbibliothek

Zusammen mit dem Stiftsbezirk gehört die Stiftsbibliothek St. Gallen seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Während der etwa einstündigen Führung im schönsten Barocksaal der Schweiz tauchen wir ein in die faszinierende Welt mittelalterlicher Handschriften und die wechselvolle Geschichte der Abtei St. Gallen. Wie lange dauerte es, bis ein Mönch ein Buch geschrieben hatte? – Aus wie vielen Schafen besteht eine Handschrift? – und – Warum steht eine ägyptische Mumie im Saal? Diese und andere Fragen werden beantwortet und manches Geheimnis gelüftet.

  • Kosten: CHF 140.00 / Eintrittspreis CHF 12.00 pro Person (ab 10 Personen CHF 10.00 pro Person)
  • Dauer: 1 h
  • Gruppengrösse: Maximal 25 Personen
  • Sprachen: D, I, F, E
  • Termin anfragen

 

Führung im Stiftsbezirk (Stiftsbibliothek und Kathedrale)

Als ideale Ergänzung eines Besuchs in der Stiftsbibliothek bietet sich ein Rundgang durch den Stiftsbezirk und eine Besichtigung der Kathedrale an. Dabei erfahren Sie, wie die ehemaligen Klostergebäude heute genutzt werden. Gemeinsam bewundern wir den heiteren Bodenseebarock, der sich im Innern der Kathedrale entfaltet und machen Bekanntschaft mit Gallus und Othmar – den beiden Gründerheiligen von Kloster und Stadt St. Gallen. Im Innern des ehemaligen Klosters können auf Wunsch das prunkvolle Tafelzimmer und der ehemalige Abtsaal besichtigt werden.

  • Kosten: CHF 190.00 / Eintrittspreis Stiftsbibliothek CHF 12.00 pro Person (ab 10 Personen CHF 10.00 pro Person)
  • Dauer: 1.5 h
  • Gruppengrösse: Maximal 25 Personen
  • Sprachen: D, I, F, E
  • Termin anfragen