Über mich

christina-genova-web

Als Tochter eines Sizilianers und einer Aargauerin bin ich im Appenzellerland aufgewachsen. Das Trennende und das Verbindende zwischen zwei Kulturen zu erleben hat meine Sinne und mein Gespür geschärft für den Dialog.

Bücherkultur

Bücher und das Lesen überhaupt sind meine Passion schon seit Kindertagen. Der Kreis schloss sich, als ich 2002 neben meinem Geschichtsstudium als offizielle Führerin der Stiftsbibliothek St.Gallen zu arbeiten begann. Den unterschiedlichsten Menschen mittelalterliche Handschriften näher zu bringen, und ihnen meine Begeisterung für die St.Galler Klosterkultur zu vermitteln, bereitet mir sehr viel Freude. Mittlerweile sind zu den Führungen in der Stiftsbibliothek und im Stiftsbezirk auch Führungen in und um St.Gallen zu ausgewählten Themen hinzugekommen. Auch im Textilmuseum St.Gallen biete ich Rundgänge an.

Schreibkultur

Wo die Leidenschaft für das Lesen zu Hause ist, ist auch jene für das Schreiben nicht fern. Schon am Gymnasium habe ich als Redaktorin der Schülerzeitschrift erste Schreibversuche unternommen. Heute bin ich Kulturredaktorin des St.Galler Tagblatts.

Kulturvermittlung

Kultur zu vermitteln, indem man eine gute Geschichte erzählt, mit Respekt und Einfühlungsvermögen für die Zuhörenden oder die Lesenden und viel Begeisterung für die Sache, gehört zu meinen Stärken. Überzeugen Sie sich selbst!